Wie man die Systempartition in Windows 10 erweitert

Windows 10 Partitionen vergrößern auf Ihrem Windows 10-Computer kann für Sie von Vorteil sein, wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz auf einer Festplatte benötigen, die derzeit nur wenig Platz auf der Festplatte hat. Durch die Erweiterung Ihres Systemvolumens oder Ihrer Partition nimmt Ihr Computer zusätzlichen Speicherplatz ein, der nicht von anderen Partitionen genutzt wird, und wendet diesen Speicherplatz auf das Laufwerk an, das zusätzliches Volumen benötigt. Die Erweiterung des Systemvolumens kann auf jedem Computer mit der integrierten Festplattenverwaltung von Windows 10 und jeder Festplattenverwaltungssoftware von Drittanbietern erfolgen.

Erweiterung der Windows 10-Systempartition mit Festplattenverwaltung

Die in Windows 10 integrierte Festplattenverwaltung bietet die Möglichkeit, das Volumen zu verkleinern und zu erweitern.

Klicken Sie im Bildschirm Datenträgerverwaltung mit der rechten Maustaste auf die Systempartition, die Sie erweitern möchten, und wählen Sie „Volume erweitern“ aus dem Menü. Geben Sie dann den Betrag an, den Sie die Partitionsgröße erhöhen möchten.

Wenn Sie die Festplattenverwaltung zur Erweiterung der Windows 10-Systempartition verwenden, muss hinter der Windows 10-Systempartition ein zusammenhängender Speicherplatz vorhanden sein, da Sie sonst die Systempartition nicht erweitern können. In diesen Situationen benötigen Sie Partitionsmanager-Software von Drittanbietern.

Erweiterung der Windows 10 Systempartition mit EaseUS Partition Master

Als professionelle Partitionssoftware ist EaseUS Partition Master Free eine KOSTENLOSE umfassende Festplattenpartitionsverwaltungssoftware für Computeranwender, die Windows 10/8/7/Vista/XP 32 Bit und 64 Bit Betriebssysteme verwenden. Bei allen Vorgängen sind Ihre Daten vollständig geschützt.

Tutorial zur Erweiterung der Windows 10 Systempartition mit EaseUS Partition Master

Schritt 1: Starten Sie EaseUS Partition Master.

Schritt 2: Hinzufügen von Speicherplatz zum Laufwerk System C

  1. Schrumpfen Sie die Partition und lassen Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz für die Erweiterung der Festplatte C::

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition neben dem Laufwerk C: und wählen Sie „Größe ändern/verschieben“.

Ziehen Sie das Ende der Partition, das sich neben dem Laufwerk C: befindet, und verkleinern Sie es, so dass nicht zugeordneter Speicherplatz neben dem Laufwerk C: des Systems bleibt, und klicken Sie auf „OK“.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk System C: und wählen Sie „Größe ändern/verschieben“.

Um Platz auf dem Laufwerk C: hinzuzufügen, ziehen Sie das Ende der Systempartition in den nicht zugewiesenen Speicherplatz.

Schritt 3: Bestätigen Sie, das System C zu erweitern.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Vorgang ausführen“, es werden die ausstehenden Vorgänge aufgelistet, und klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Änderungen auszuführen und das Laufwerk C zu erweitern.

Neben den grundlegenden und erweiterten Partitionsmanager-Funktionen bietet EaseUS Partition Master, eine All-in-One-Lösung für die Festplattenverwaltung, auch einen leistungsstarken Partitionswiederherstellungsassistenten zur Wiederherstellung gelöschter oder verlorener Partitionen und einen Kopierassistenten, der nicht nur Probleme mit der Partitionsverwaltung behandelt.